Anbieter dieser Webseite
rhein-main.biz Logo
Oft genutzt
 

Seit Donnerstag, 26. März, steht das restaurierte Uhrtürmchen an der Kreuzung Friedberger Anlage und Sandweg wieder an seinem angestammten Platz. Die knapp einjährige Restauration hat sich gelohnt: Hübsch ist es geworden.
Tourismus und Congress GmbH
Am Freitag, den 27. März, ab 18 Uhr, eröffnet die Frühjahrs-Dippemess auf dem Festplatz am Ratsweg. Bis zum 19. April 2015 heißt es beim Spitzenreiter der Volksfeste wieder: Höher! Schneller! Weiter!


Unser Buchtipp:

Der Apfelweinschmecker

Die besten Apfelweine, Straußwirtschaften, Erzeuger, Apfelweingasthöfe und –hotels in Frankfurt und in der weiteren Umgebung, dies alles bietet Michael Stöckls Apfelweinschmecker in übersichtlicher Form. Die Frage, wo der Apfelwein eine gastronomische Hauptrolle spielt und in entsprechend hochwertiger Qualität ausgeschenkt wird, dürfte damit beantwortet sein. Neben den unvermeidbaren Themen wie urige Ebbelwoi-Lokale, selbstkelternde Wirte und bekannte oder weniger bekannte Keltereien, gibt Deutschlands Apfelwein-Sommelier Nr. 1 viele Hinweise zu Angeboten, die noch vergleichsweise wenig bekannt sind. Liebevoll porträtiert er die wichtigsten Apfelwein-Adressen im Rhein-Main-Gebiet und – wie bei einem Sommelier nicht anders zu erwarten – bewertet die aus seiner Sicht besten Apfelweine Hessens. Das Buch ist ein idealer Begleiter für „Stöffche“-Enthusiasten, aber auch für „Eigeplackte“, die mehr über das Kultgetränk vom Main erfahren wollen.


» Informationen und Bestellung
Unser Buchtipp: Der Apfelweinschmecker


Die Ausstellung „Himmelstürmend – Hochhausstadt Frankfurt“ im Deutschen Architkekturmuseum (DAM) gewährt einen umfangreichen und beeindruckenden Einblick in die Hochhausgeschichte der Stadt. In den letzten Wochen der Ausstellung – sie läuft noch bis zum 19. April – bietet das DAM dem Besucher noch einmal Vorträge, verlängerte Öffnungszeiten und zum Abschluss eine Finissage.
Der Karikaturist Gerhard Glück ist berühmt für seine feine Klinge. Zeichnung Gerhard Glück. Quelle: Presse und Informationsamt der Stadt Frankfurt am Main
Gerhard Glück kehrt zurück in die Stadt, in der seine ersten Zeichnungen entstanden. Ab 1. April präsentiert das Caricatura mit „Auch das noch! Komische Kunst von Gerhard Glück“ 100 Werke des Karikaturisten.

Gewinnspiele
«Der kleine Tod» ist eine ebenso unerhörte wie warmherzige Liebeskomödie über Fetische, Geheimnisse und Schicksale, die belegt, dass die schönste Nebensache der Welt riskant, romantisch, traurig, anstrengend und auch lustig sein kann. Zum Kinostart am 9. April verlosen wir drei Fanpakete mit je einem Filmposter und den Buch «Dark Room». Teilnahmeschluss ist der 20. April 2015, 12 Uhr.
Veranstaltungs-Tipps unserer Nutzer
» jetzt anzeigen

Das 10. Wiesbadener Osterfeuer-Fest findet am Samstag, 4. April, ab 19 Uhr, am Kulturzentrum Schlachthof statt. Es bietet Osterlieder und Osterzauberei für Kinder, echte Hasen und das größte Osterfeuer der Stadt. Heiße Würstchen, selbstgebackenes Stockbrot und kalte Drinks gibt es auch. Ein besonderer Höhepunkt wird das Open-Air-Konzert der Kinder-Band „Radau“ aus Hamburg.
Die Ausstellung „Himmelstürmend – Hochhausstadt Frankfurt“ im Deutschen Architkekturmuseum (DAM) gewährt einen umfangreichen und beeindruckenden Einblick in die Hochhausgeschichte der Stadt. In den letzten Wochen der Ausstellung – sie läuft noch bis zum 19. April – bietet das DAM dem Besucher noch einmal Vorträge, verlängerte Öffnungszeiten und zum Abschluss eine Finissage.
Gerhard Glück kehrt zurück in die Stadt, in der seine ersten Zeichnungen entstanden. Ab 1. April präsentiert das Caricatura mit „Auch das noch! Komische Kunst von Gerhard Glück“ 100 Werke des Karikaturisten.
Am Freitag, den 27. März, ab 18 Uhr, eröffnet die Frühjahrs-Dippemess auf dem Festplatz am Ratsweg. Bis zum 19. April 2015 heißt es beim Spitzenreiter der Volksfeste wieder: Höher! Schneller! Weiter!
Gastronomie
Das „Mi Casa - Tu Casa“ ist ein inhabergeführtes, gemütliches und stilvolles spanisches Restaurant und Tapas-Bar mit großer Auswahl an original landestypischen spanischen Tapas und außergewöhnlichen Spezialitäten und Weinen. Ab sofort kredenzt Inhaber Manuel Arias sonntags Verkostungen von spanischen Spezialitäten, Paella und Churros - montags wird das Tapeo angeboten.
Erneut hat die Stadtpolizei des Ordnungsamtes bei Präventivkontrollen in sämtlichen kontrollierten Shisha-Bars und Lounges in Frankfurt so eklatante Mängel festgestellt, so dass zur Abwehr von akuten Gesundheitsgefahren für Gäste und Personal die Zubereitung sowie das Rauchen von Shisha-Pfeifen augenblicklich untersagt werden musste.

Nutzen Sie Facebook?
Dann empfehlen Sie diese Seite Ihren Freunden:

Anzeige - jetzt schalten
0.462

(cached version 2015-04-01 18:31:24, next update: 18:38:24)